Evangelische Akademie im Alstertal

Aka­de­mie­pro­gramm 2016/2017

Das Thema, dem wir uns von Herbst 2016 bis Frühjahr 2017 widmen wollen, heißt:

Refor­mation – damals und heute
Auf­brü­che und Neu­an­fän­ge

Die Themenbereiche

Eröff­nung des Akade­mie­jahres

Themenbild

Theologie + Spiritualität

Themenbild

Kirche + Gesellschaft

Themenbild

Religionen im Gespräch

Themenbild

Kunst + Kultur

Themenbild

Reisen + Exkursionen

Themenbild

Junge Akademie

Themenbild

Zum Abschluss:
200 J. Re­form­juden­tum

Die nächsten Veranstaltungen:

10.1. — 19:00 Uhr
Es ist der Her­zens­wunsch von Pas­tors Pe­ter Fahr, dass mehr Men­schen die Bi­bel ganz le­sen. Vie­le wer­den je­doch ab­ge­schreckt durch Bi­bel­aus­ga­ben in zu klei­ner Schrift, zu vie­len Zah­len im Text und feh­len­den Satz­zei­chen. Des­halb hat er sich auf­ge­macht, die Bi­bel neu zu über­set­zen, sie les­bar zu ma­chen wie einen Ro­man.
21.1. — 16:00 - 19:00 Uhr
Wir er­le­ben Um­brü­che in un­se­rem Le­ben im­mer wie­der. Wir ma­chen uns im Work­shop auf die Su­che nach un­se­ren je eige­nen Um­brü­chen, Auf­brü­chen, hö­ren von den Neu­an­fän­gen der an­de­ren und wa­gen den Blick auf die Um­bruchs- oder Neu­an­fangs­ge­schich­ten der Bi­bel.
7.2. — 19:00 Uhr
Die Re­for­ma­tion ist für uns un­trenn­bar mit dem Na­men Mar­tin Luther ver­bun­den. Doch es gab nicht nur eine von Wit­ten­berg aus­ge­hen­de Re­for­ma­tion, son­dern auch eine in der Schweiz und im Sü­den Deutsch­lands. In dem Vor­trag soll die große Band­brei­te re­for­ma­to­ri­scher Be­we­gun­gen an­hand der je­wei­li­gen Pro­ta­go­nis­ten be­leuch­tet wer­den.